Proben: mittwochs 19:00-20:00 im Konfirmandenraum

Aus dem weit gefächerten Repertoire 3- bis 8-stimmiger Flötenliteratur wird besonders gern Musik des Frühbarock gespielt, ebenso aber auch der Romantik, aktuelle NGL-Arrangements und Werke von Volker Nies. In variabler Besetzung spielt das Ensemble auch gern außerhalb der Gemeinde, z.B. bei den Evensongs des Kirchenkreises.

Hörbeispiel: Blockflöten: Der Morgenstern