Kirchenmusik

In der Gemeinde gibt es ein vielfältiges musikalisches Angebot: Regelmäßig spielen die Musikgruppen und Chöre in Gottesdiensten, Konzerte finden im Gemeindesaal und im Konfiraum statt. Engagement im Kirchenkreis ist uns wichtig, (z.b.31.10.17) Auch das gesellschaftliche Miteinander wird gerne gepflegt: z.B. bei Ausflügen, Grillabenden oder einfach nur im Beisammensein nach den Proben. - Lustiges Statement zu unserer Arbeit ;-) 

Haben Sie Lust mit uns zu musizieren oder zu singen? Dann sind Sie ganz herzlich eingeladen die Proben zu besuchen (im Konfiraum an der Christuskirche, Neudorfer Markt 22, s.u.). Unterricht in Trompete, Posaune, Blockflöte, Klavier, Stimmbildung, Musiklehre kann für Kinder, Jugendliche, Erwachsene angeboten werden. Bitte wenden Sie sich an Kirchenmusiker Volker Nies (volker.nies@web.de) oder an Chorsprecherin Silke Hansen (hsfc.hansen@web.de) - und beachten Sie unsere facebookpräsenz!

Probenzeiten in der Übersicht:

Bläsertraining: Di 18:05
Choralschola: Di 19:00
Kirchenchor: Di 19:30
Blockflötenensemble: Mi 19:00
Posaunenchor: Mi 20:05
Gospelchor Praise together: Do 19:00
Band Funny Friday: Fr 17:00

Musik im Konfiraum – Literatur im Konfiraum

Diese Veranstaltungsformate gibt es seit 2016: In netter Atmosphäre bei Wein, Saft und Käse Livemusik hören, die in kleineren Blöcken dargeboten wird. Oder in ähnlicher Weise Literatur-Lesungen hören im Wechsel mit Musik. So gab es seit 2016 Literatur mit Marco Tschirpke und 3x mit Dieter Kaspers, 2x Musik mit Iter musicum, 2x Klaviermusik mit Volker Nies, 1x Jazz-Trio (Clarissa, Hendrik, Volker), Kammermusik des Barock, Arbeiter und Bürgerlieder zum Zuhören und Mitsingen. 

Kirchentöne

In den Kirchentönen finden Sie sämtliche kirchenmusikalischen Veranstaltungen im ev. Kirchenkreis Duisburg. Der Flyer liegt am Schriftenstand im Gemeindesaal sowie im Konfirmandenraum aus und erscheint hier als pdf: Kirchentöne II 2019

Kirchenmusik Duisburg

Flyer "Kirchenmusik zum Mitmachen" des Kirchenkreises: klicken
Zur Homepage der Kirchenmusik Duisburg: klicken
Zur facebookpräsenz der KiMu Duisburg: klicken